Energetische Reinigung

Wer kennt sie nicht, die sprichwörtlich „dicke Luft“? Räuchern ist eine wunderbare Methode zur atmosphärischen Reinigung und Neutralisierung von ungünstigen Energien. Mit einem speziellen Räucherritual und mit Zimbeln (Klangschalen) werden ungünstige feinstoffliche Energien aus Ihren Räumlichkeiten verbannt und eine spürbar höhere Schwingungsfrequenz hergestellt.

 

Warum Wohnräume energetisch reinigen?

Als energetische Wesen hinterlassen wir in unserer Umgebung eine feinstoffliche Signatur. Je nachdem wie intensiv diese ist, kann sie sich lange in Räumen halten oder sogar stauen. Eine Neutralisierung negativer Energien durch bestimmte Räucherkräuter und Harze mit starken Reinigungskräften (wie z.B. weißer Salbei, Beifuss, Weihrauch, Drachenblut) gehört mindestens einmal im Jahr gemacht. Der anschließende Aufbau eines positiven Energiefeldes bewirkt ein gesünderes und harmonischeres Lebens-, Arbeits- und Lernumfeld.

 

Regelmäßige Reinigung empfohlen

Vor allem Räumlichkeiten in denen sich ständig viele Menschen aufhalten, wie z.B. Schulen, Kindergärten, Büros oder Verkaufsräume, sollten regelmäßig ausgeräuchert werden. Auch wer in eine andere Wohnung einzieht, sollte sie am besten vor der Übersiedlung von den Energien des Vormieters befreien.

Als Abschluss einer Energetischen Reinigung werden in einer Meditation von mir noch die Chakren des Hauses „geputzt“ und ein feinstoffliches Kraftfeld auf geistiger Ebene aufgebaut!

 

Sie haben Fragen oder möchten nähere Informationen? Bitte kontaktieren Sie mich unverbindlich und kostenlos.

Ich bin gerne für Sie da: +43 660 5261992 bzw. Kontaktformular

Leave a Reply